Tips

Kategorie

Frühlings-Kräuter-Küche

Frühlingskräuterküche Es ist geschafft, das Frühjahr lockt und die ersten Frühlingsboten zeigen sich bereits: die saftigen Blätter von Sauerampfer, Löwenzahn, Gänseblümchen, Veilchen, Vogelmiere, Labkraut, Bärlauch, Knoblauchrauke, Gundermann, und Brennnessel können sie in Wildkräuter-Salaten, Dips, Dressing, Quark, Soßen und Suppen oder Smoothie verarbeiten. Wenn sie nun beim letzten Spaziergang einige Kräuter gesammelt haben, gibt es hier...
mehr...

Frühlingsgeschichte

Das Kräuterjahr beginnt! Diese Geschichte wurde geschrieben von Petra Höhner 15. Feb. 1209 Dieser Winter war besonders kalt und eisig. Anna schaut in der warmen Küche ihrer Mutter zu, wie sie das Mittagsmahl zubereitet. Ihr Blick ist voller Sorge und Anna weiß, das liegt daran, dass die Vorräte zu Ende gehen. Im kalten Keller sind...
mehr...

Wechselarmbad

Das Wechselarmbad kann ein gutes Mittel bei Kreislauf- und Durchblutungsstörungen, Arthrose, Atemwegskrankheiten, chronisch kalten Händen oder Erschöpfung sein. Vorsicht ist geboten bei Angina pectoris, organischen Herzkrankheiten sowie Gefäßkrämpfen. Dafür brauchen Sie zwei Armwannen: Eine mit gut warmem Wasser (Richtwert 36-38 Grad) und eine mit kaltem (Richtwert unter 18 Grad). Beginnen Sie nun mit dem warmen...
mehr...

Wildkräuter-Tee

Diesen Kneipp-Tipp für daheim widmen wir dem Kneippschen Element Heilpflanzen. Sebastian Kneipp nutzte gern ihre gesundheitsfördernde Wirkung, beispielsweise als Tee. Für unseren Wildkräutertee benötigen wir folgende Zutaten: Hagebutten – Sie sind sehr Vitamin-C-haltig, wirken leicht harntreibend und stärken die Abwehrkräfte Spitzwegerich – Er hat schleimlösende und reizmildernde Wirkung, besonders gut bei Husten Minze – wirkt...
mehr...

Das Schneetreten – für starke Abwehrkräfte

Eine besondere Kneippsche Anwendung für den Winter ist das Schneetreten. Denn Schnee ist ein äußerst wirksames Mittel zur Stärkung der Abwehrkräfte. Zudem kann er gegen Abgeschlagenheit, Müdigkeit und in manchen Fällen auch gegen chronische Kopfschmerzen helfen, senkt Infektanfälligkeit und vermindert sogar in einigen Fällen übermäßige Fußschweißbildung. Ein wahres Multitalent für die Gesundheit, das derzeit in...
mehr...
1 2