Willkommen beim Kneipp-Verein Obernkirchen e.V.

Der Kneipp-Verein Obernkirchen e.V. wurde 1960 gegründet.
Mit seinen 750 Mitgliedern zählt er zu einem der größten Vereinen der Region.

Unsere enorme Bandbreite von Angeboten reicht vom Kinderturnen, über verschiedenste altersgerechte Gymnastikgruppen, Funktionstraining, Entspannungseinheiten, Outdoor-Aktivitäten bis zu Vorträgen, Workshops und Ausflügen.

Kernstück unseres Vereins sind qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die mit großem Engagement ihre Gruppen leiten.

Nicht zuletzt sollen die zwei anerkannten Kneipp-Kindergärten in unserer Region genannt sein, in denen schon die Kleinsten an die Kneipp-Lehre herangeführt werden: Der Kindergarten „Wunderland“ in Obernwöhren und der Kindergarten „Wirbelwind“ in Rehburg.

 

Aktuelles

Nächste Sonntagswanderung am 1. November

Die nächste Sonntagswanderung findet nicht, wie irrtümlich im Programmheft abgedruckt, am 31. Oktober sondern am Sonntag, den 1. November statt. Treffpunkt ist wieder der Parkplatz an der katholischen Kirche in Obernkirchen. Von dort geht es in selbstorganisierten Fahrgemeinschaften zum Startpunkt unserer Wanderung im Bereich des Hohensteins bei Hessisch Oldendorf. Die Strecke wird ca. 8 km...

Nordic Walking am Nachmittag

Der Kneipp-Verein Obernkirchen e. V. bietet seit Anfang September Nordic-Walking am Nachmittag als Ganzjahresangebot für Vereinsmitglieder an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich regelmäßig dienstags um 16.30 Uhr auf dem Parkplatz am Kindergarten Kammweg in Obernkirchen. In den Herbstferien findet allerdings kein Training statt. Ab dem 27. Oktober 2020 wird dann auf beleuchteten Wegen in...

Trainingsvideos „Gesund und fit – zu Hause trainieren“ vom DTB

Anbei ein interessanter Link auf die Seite des Deutschen Turnerbundes mit Videos, um auch zu Hause fit zu bleiben. https://www.dtb.de/gymwelt/

Sebastian Kneipp, bekannt geworden als ‚Wasserdoktor‘, gründete 1890 zusammen mit weiteren Gründungsmitgliedern den ersten Kneipp-Verein zur Pflege und Weitergabe seines Gesundheitskonzepts.

Dieses ganzheitliche Gesundheitskonzept profitiert von über 100 Jahren Erfahrung,

wird wissenschaftlich begleitet und ist offen für innovative Erkenntnisse aus neuester Forschung.

Aktuell wie noch nie tragen die Inhalte des in fünf Elemente gegliederten Konzepts zur Gesundheitsbildung und Gesundheitsförderung der Bevölkerung bei.