Sie sind hier:Kneipp Verein Obernkirchen > Wichtig > Sonntagswanderung führt am 26. Mai nach Hülsede und in den Süntel

Sonntagswanderung führt am 26. Mai nach Hülsede und in den Süntel

Die nächste Sonntagswanderung des Kneipp-Vereins Obernkirchen am 26. Mai 2024 führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Hülsede und in den Süntel.
Die Wanderung startet an der Sankt Aegidien Kirche in Hülsede und führt vorbei am Wasserschloss Hülsede bevor es entlang des Hülseder Dorfbachs, ortsüblich Beeke genannt, auf einem Wiesenweg in den Süntel geht. Der dortige Rundwanderweg „Bleeksgrund“ verläuft auf geschotterten Forstwegen im schattigen, überwiegend Buchenwald. Stetig gering ansteigend passieren die Teilnehmenden zunächst den Rastplatz „Sieben Eichen“, anschließend die noch erhaltenen Gebäude eines Steinbruchs, der 1953 zum Abbau von Gestein angelegt wurde. Bergab geht es zurück nach Hülsede.
Für die etwa neun Kilometer lange Rundwanderung wird festes Schuhwerk und ein wenig Proviant (Getränke) empfohlen.
Treffpunkt ist um 13:00 Uhr der Parkplatz an der Katholischen Kirche in Obernkirchen. Von dort geht es zum Ausgangspunkt der Wanderung.
Nichtmitglieder des Kneipp-Vereins sind ebenfalls eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eine abschließende Einkehr ist vorgesehen.